Shopping Cart
no products
« first « back next » last » 9 Products in this category

Das Geheimnis der Kornkreis-Essenzen / german language

Product No.:
04003033
28,50 EUR
incl. 6% tax

Add to cart
Weight: 0,906 kg per piece

Das Geheimnis der Kornkreisessenzen


Seit den vergangenen zwanzig Jahren erscheinen in Getreidefeldern Südwestenglands, Norddeutschlands und auch anderenorts die Formationen, die unter dem Namen Kornkreise bekannt wurden. Waren es zunächst einfache Kreise oder Ringe, deren Ursprung nach wie vor ungeklärt bleibt, so haben sich diese Formationen in Laufe der letzten Jahre zu immer komplexeren Gebilden entwickelt, die durch ihre Schönheit und Präzision der Form die Aufmerksamkeit der Betrachter erwecken. Neben der perfekten Komposition, mathematischen Präzision und symbolischen Bedeutung sind es vor allem ihre messbaren Energien, die die multidimensionale Information der Kornkreise ausmachen. 

Zahlreiche Forscher aus allerlei Disziplinen beschäftigen sich schon seit Jahren mit diesen Phänomenen. Unter Ihnen auch das bekannte Forscherpaar, Dr. Chet und Kallista Snow. Seit 1996 trifft sich Andreas Korte nun jedes Jahr mit dem Forscherpaar um die multidimensionalen Informationen dieser Formationen, die ja sonst nach der Getreideernte und dem Umpflügen der Erde verschwinden in Form von Essenzen zu speichern, die er durch seine spezielle Kristallherstellungsmethode gewinnt. 

 

Wie alles begann….

 

Im Winter 1995 führten wir ein Delphinseminar auf den Kanarischen Inseln durch. Seit ich diesen Tieren 1989 das erste Mal begegnet bin, hatten sie mich begeistert  und seitdem beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema der Delphine und Wale und führe auch alle Jahre ein Seminar durch um Menschen die Möglichkeit zu bieten, diesen Tieren in freier Natur respektvoll begegnen zu können.

 

Im Laufe der Jahre und durch viele Begegnungen und Beobachtungen kam ich zu der Erkenntnis, dass das Bewusstsein der Delphine und Wale sehr fortgeschritten sind und diese Tiere als Hüter des Planeten verstanden werden können. Sie haben ein sehr hoch entwickeltes Bewusstsein das mit allem Leben verbunden ist und Teil ihrer aktuellen Popularität beruht auf der Tatsache, dass auch sie für uns heute ein Schlüssel des Verständnisses sein können, zu einem größeren Bewusstsein zu gelangen. 

Und nun kam es zu intensiven Begegnungen mit einer Gruppe von Pilotwalen, die unser Boot während der Tage immer wieder aufsuchten, und mit denen wir auch schwimmen konnten. 

Während solcher Begegnungen kommt es immer wieder zu sehr intensiven energetischen Kommunikationen,  Selbstheilungsprozessen und Inspirationen. Heute wissen wir, dass diese durch sehr hohe Schwingungen um die 15.000 Hertz ausgelöst werden, die die Gehirnaktivität beim Menschen anregen und so zu den genannten Beobachtungen führen können.